Wüstenschiff • Thema anzeigen - Äthiopien - Deutsche Bäckerei in Addis Abeba gesucht

Äthiopien - Deutsche Bäckerei in Addis Abeba gesucht

Kultur, Natur, Unterkunft, Reiserouten, Sehenswürdigkeiten, Tourismus Staaten: Mauretanien, Mali, Niger, Tschad, Sudan, Süd-Sudan, Äthiopien, Somalia, Senegal, Gambia, Bissau, Guinea, Sierre Leone, Liberia, Cote d' Ivoire, Burkina Faso, Ghana, Togo, Benin, Nigeria, Kamerun, Zentralafrika, Eritrea, Djibouti

Moderatoren: Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Äthiopien - Deutsche Bäckerei in Addis Abeba gesucht

Beitragvon schnorr » 31.01.2009 18:58

ich habe letztens eine sendung über einen deutschen bäcker gesehen, der in addis eine bäckerei eröffnet hat.
leider bekomme ich vom sender keine antwort.
kennt jemand von euch vielleicht die adresse?
deutsches vollkornbrot auf der reise wäre natürlich ein hit!
Viele Grüße
Jörg

meine Reisen unter http://www.quadridesafrica.de
schnorr
 
Beiträge: 1996
Registriert: 15.02.2006 21:42
Wohnort: Kölner Umland

Beitragvon Alexander » 31.01.2009 19:35

Hi Jörg,

guck mal hier

Unsere Bäckerei in Afrika

Grüsse
Alexander
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

... follow us on facebook - das Wüstenschiff auf Facebook
>>> Firmen, die Wüstenschiff-Aktionen in Afrika unterstützen
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 20712
Registriert: 30.07.2005 18:12
Wohnort: NRW Willich zugereist aus Bayern

Beitragvon Alexander » 31.01.2009 19:38

The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

... follow us on facebook - das Wüstenschiff auf Facebook
>>> Firmen, die Wüstenschiff-Aktionen in Afrika unterstützen
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 20712
Registriert: 30.07.2005 18:12
Wohnort: NRW Willich zugereist aus Bayern

Beitragvon schnorr » 31.01.2009 20:16

danke alexander, aber diese sendungen sind mir bekannt, aber die haben mir bis jetzt nicht geantwortet, sind wohl auch hoffnungslos überlastet.
und in den sendungen und internet geben die keine adresse bekannt.
deshalb meine anfrage.
Viele Grüße
Jörg

meine Reisen unter http://www.quadridesafrica.de
schnorr
 
Beiträge: 1996
Registriert: 15.02.2006 21:42
Wohnort: Kölner Umland

Beitragvon Alexander » 31.01.2009 20:56

Auf dieser Webseite http://www.skdd.org/index.php?aktuell_gwg wird geschrieben:

Eine echte Bereicherung für alle Ferenji, die in Addis Abeba leben, sind die Backwaren von Alex Münch. Seine Frau Brigitte und er konnten nun fast ein Jahr nach ihrer Einreise ins Land endlich den Backofen anheizen. Deutsches Brot, Brötchen, Knauzen, Pudding-, Apfel-, Aprikosentaschen und Laugenbrezel sind echte Renner und verwöhnen seit letzter Woche unsere Gaumen.


Ich habe Familie Köhler mal kontaktiert, da sie die Adresse des Bäckers wissen müssten. Mal sehen, ob eine Rückantwort kommt.

Grüsse
Alexander
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

... follow us on facebook - das Wüstenschiff auf Facebook
>>> Firmen, die Wüstenschiff-Aktionen in Afrika unterstützen
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 20712
Registriert: 30.07.2005 18:12
Wohnort: NRW Willich zugereist aus Bayern

Beitragvon Alexander » 31.01.2009 21:05

Auch unter http://www.2radkamele.de/2radkamele/Reisetagebuch.html wird der Bäcker erwähnt.

Ich habe auch Frank kontaktiert.

In Addis Abeba stehen unsere Maschinen jetzt sehr gut bei einer deutschen Familie, die sich etwa vor einem Jahr aufgemacht hat um eine echte deutsche Bäckerei dort zu gründen. Dies ist ihnen auch gelungen und der Zuspruch seitens der "International Community" (Bleichgesichter) aber auch von Äthiopiern ist sehr groß. Laugenbrötle, Nussecken, Osterlämmer und so weiter, gibt’s in der schönen Bäckerei mit angeschlossenem Cafe. Wir waren aufgrund des Tipps von Jo, Zimmermeister in Nekemte für die CIM, zur Bäckerei gefahren um Landsleuten aufzulauern und nach einer Unterstellmöglichkeit zu suchen. Schnell stellte ich aufgrund des Dialekts fest, dass Brigitte, die Bäckersfrau, aus meiner Heimat stammen musste. Tatsächlich kommt sie vom Bodensee und ich habe anno 1992 mit ihrem Bruder zusammen beim Roten Kreuz gearbeitet (Zivildienst). Mit Alex, ihrem Mann, habe ich im Jahre 1987, als von der Schule aus ein Handwerkspraktikum zu leisten war und ich die Bäckerei Diener in Überlingen dafür wählte – „Dienerbrot bringt schnell den Tod“ – wohl auch schon mal zusammen „g`schafft“. So kurz sind die Verbindungen. Da war es schnell klar, dass wir unsere Zweiräder bei der Familie unterstellen dürfen.


Grüsse
Alexander
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

... follow us on facebook - das Wüstenschiff auf Facebook
>>> Firmen, die Wüstenschiff-Aktionen in Afrika unterstützen
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 20712
Registriert: 30.07.2005 18:12
Wohnort: NRW Willich zugereist aus Bayern

Beitragvon Alexander » 04.02.2009 09:46

Hallo Jörg,

hier eine kurze Wegbeschreibung:

Kreuzung nach Bambis rechts abbiegen. Ca. auf Höhe der Einfahrt zum German House befindet sich die Bäckerei auf der rechten Straßenseite (fast vor der nächsten Kreuzung wo man zum Hilton abbiegen kann).


Gruss Alex
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

... follow us on facebook - das Wüstenschiff auf Facebook
>>> Firmen, die Wüstenschiff-Aktionen in Afrika unterstützen
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 20712
Registriert: 30.07.2005 18:12
Wohnort: NRW Willich zugereist aus Bayern

Beitragvon schnorr » 05.02.2009 11:01

vielen dank für deine beschreibung. ich werde deren brot dann mal testen und berichten!
Viele Grüße
Jörg

meine Reisen unter http://www.quadridesafrica.de
schnorr
 
Beiträge: 1996
Registriert: 15.02.2006 21:42
Wohnort: Kölner Umland

Beitragvon Birgitt » 07.02.2009 12:12

Hallo Jörg,

dir wird aber auch das äthiopische Brot gut schmecken!
Es gibt - besonders in Addis - eine Vielzahl von wirklich gutem Brot,
Brötchen, Croissants, Gebäck .... (ich bekomme Appetit ... smile) ;-)

Es war eins der ersten Wörter, die ich in Äthiopien gelernt habe: dabo,
Brot. Ich mag die äthiopische Injera nicht, absolut nicht mein Geschmack,
dieses saure schwammige Ding. Also habe ich in den Dörfern statt dessen
immer sofort Dabo bestellt, Dabo mit Atkilt, Gemüse.

Wann gehts los bei dir?
Bist du beim nächsten Wüschi-Stammtisch noch dabei?

Gruß
Birgitt
Zuletzt geändert von Birgitt am 07.02.2009 12:16, insgesamt 1-mal geändert.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 23000
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Beitragvon schnorr » 07.02.2009 12:15

hallo birgitt, wahrscheinlich sehen wir uns noch beim stammtisch. ich fahre am 9.märz hier los.
schmecken tut mir übrigens das brot in nordafrika sehr gut, nur nach 3 wochen ewiges weissbrot :? tut ein vollkornbrot auch mal gut.
Viele Grüße
Jörg

meine Reisen unter http://www.quadridesafrica.de
schnorr
 
Beiträge: 1996
Registriert: 15.02.2006 21:42
Wohnort: Kölner Umland

Deutsche Bäckerei in Addis Ababa - Munch Bakery

Beitragvon Birgitt » 23.03.2012 21:38

Alexander hat geschrieben:Auf dieser Webseite http://www.skdd.org/index.php?aktuell_gwg wird geschrieben: Eine echte Bereicherung für alle Ferenji, die in Addis Abeba leben, sind die Backwaren von Alex Münch ....


Ich war jetzt Anfang Februar per Zufall in der Bäckerei von den Münchs!

Mein Flieger ist früh morgens in Addis gelandet und ich hatte Lust auf einen Kaffee. Und zwar auf einen richtigen, und nicht auf einen Airport-Kaffee ;-) Also sind wir von Bole International ein Stückchen spaziert - und per Zufall bei der Bäckerei Münch gelandet. Man kann dort drinnen und draußen sitzen. Es gibt gutes Brot, und leckere Teilchen, und Croissants, und ... das volle Programm halt :mrgreen: Vor der Türe sah ich dann das Hinweisschild "Munch German Bakery", da fiel mir dieser Thread hier wieder ein. Ich habe mir auch deren Website notiert http://www.munchbakery.piczo.com aber die Seite funktioniert nicht (mehr?).

Ihr findet Münchs auf der Cameroon Street, gaaaaanz grob: seeeeehr schräg gegenüber der Medhane Alem Cathedral in Richtung Airport.

Bäckerei Münch Addis.jpg

Gruß
Birgitt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 23000
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Re: Deutsche Bäckerei in Addis Abeba gesucht

Beitragvon schnorr » 24.03.2012 11:23

den thread hatte ich ganz vergessen. natürlich war ich auch da und die brötchen waren zwar nicht billig, aber nach wochenlangem weissbrot......mmmhhhmmmm.
und gemütlich fand ichs auch, unter den bäumen draussen zu sitzen.
Viele Grüße
Jörg

meine Reisen unter http://www.quadridesafrica.de
schnorr
 
Beiträge: 1996
Registriert: 15.02.2006 21:42
Wohnort: Kölner Umland

Re: Deutsche Bäckerei in Addis Abeba gesucht

Beitragvon Aelxander » 06.05.2012 15:58

Hallo an alle,
Wir sind wieder in Deutschland:
die Bäckerei ist seid Juli 2011 nicht mehr unter Deutscher Leitung.. Wenn die Bakwaren immer noch Deutsch schmecken, ist ja alles gut :!:

LG Alexander
Aelxander
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.2012 15:43

Re: Deutsche Bäckerei in Addis Abeba gesucht

Beitragvon Alexander » 06.05.2012 16:05

Hallo Namensvetter ;-)

was hat dich denn dazu bewogen, in die alte kalte Heimat zurückzukehren?
Auf jeden Fall willkommen zurück 8)

Grüsse
Alexander
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

... follow us on facebook - das Wüstenschiff auf Facebook
>>> Firmen, die Wüstenschiff-Aktionen in Afrika unterstützen
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 20712
Registriert: 30.07.2005 18:12
Wohnort: NRW Willich zugereist aus Bayern

Re: Deutsche Bäckerei in Addis Abeba gesucht

Beitragvon Birgitt » 06.05.2012 16:08

Das ist ja eine Überraschung,
willkommen an Bord ;-)

In der Tat haben die Backwaren verdammt gut geschmeckt,
scheinbar habt ihr ein gutes Erbe hinterlassen.
Oder es lag daran, dass nach durchflogener Nacht alles besonders schmackhaft ist :lol:

Das Schild "German Bakery Munch" steht übrigens noch vor dem Laden
(oder hängt an der Fassade, ich erinnere mich nicht genau).
Ist das vergessen worden? Oder verkauft es sich unter dem Label einfach besser?
Wie kommt es, dass ihr zurück in DE seid?

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 23000
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Re: Deutsche Bäckerei in Addis Abeba gesucht

Beitragvon Aelxander » 08.05.2012 08:28

Hallo :-) ,
naja, es gab verschiede Auffassung, der Geschäftsführung. Da haben wir beschlossen, daß das nicht der Sinn ist, dort weiter zu machen, wo wir in D aufgehört haben. Da man ja einen Einheimischen Partner braucht, haben wir dort ja nur gearbeitet und das letzte Wort hatte der CHEF. Und die Namensgebung der Bäckerei, war ja auch o.k.als wir da waren, denn die Idee kam von uns. Nun da wir weg sind, ist es noch ein Anzugspunkt, für die Leute. Wenn alles geschmeckt hat, haben wir aber auch gute Arbeit hinterlassen. :|
Uns geht´s soweit gut, hatten nur Umstellungschwierigkeiten, was das Wetter und die Freiheit angeht. Mitlerweile haben wir uns gut eingelebt, und es macht auch wieder Spass alles zu haben und zu bekommen (einkaufen, Stom und Wasser).Natürlich denken wir oft an unsere 5 Jahre zurück und es ist nicht ausgeschloosen, daß wir wieder einmal dort hin zurück gehen. Es war eine sehr schöne Zeit, und man lernt den Luxus wieder zu schätzen als selbstverständlich anzusehen.

LG Alexander
Aelxander
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.2012 15:43




Zurück zu Sahel mit südlichen Anrainern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast